Gibt es natürliche Kräuter für schnellen Gewichtsverlust?

Gibt es natürliche Kräuter für schnellen Gewichtsverlust?

Auf der Suche nach Unterstützung für Gewichtsverlust Ziele wenden sich viele Menschen auf pflanzliche Heilmittel. Eine Vielzahl von Kräutern bietet Potenzial für Appetitkontrolle und Gewichtsverlust. Kräuter können bei unsachgemäßer Einnahme auch ernsthafte Nebenwirkungen verursachen. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt und verwenden Sie Kräuter unter ärztlicher Aufsicht für Gewichtsabnahme oder medizinische Bedingungen.

Video des Tages

Garcinia Cambogia

Garcinia Cambogia, auch bekannt als Brindall Beere, kann Gewichtsverlust fördern und Muskelmasse zu erhöhen, sagt Linda Blachly White, MD, Autor von "The Herbal Drugstore: die besten natürlichen Alternativen zu Over-the -Zähler und verschreibungspflichtige Medikamente. " Garcinia wird auch gesagt, um die Produktion von Fett zu verhindern, obwohl die Forschung über diese Wirkung des Krauts im vorbereitenden Stadium ist. Ein Extrakt aus Garcinia, bekannt als Hydroxyzitronensäure, blockiert nachweislich ein Enzym, das Kohlenhydrate in Fett umwandelt, und wird unter verschiedenen Handelsnamen vermarktet. Garcinia ist kein Stimulans und hat keine schädlichen Nebenwirkungen in Dosen von 1.000 mg dreimal täglich zwischen den Mahlzeiten gezeigt.

Fiber

Fiber bleibt eine Standard-Kräuterbehandlung zur Förderung der Gewichtsabnahme. In einer Studie, die bei der Ernährungsbehörde der Pennsylvania State University durchgeführt wurde und in 150 Erwachsenen im Alter von 25 bis 70 Jahren Psyllium mit telefonischen Beratungssitzungen einschloss, wurde nachgewiesen, dass Psylliumschalenfasern die Kalorienaufnahme, den Cholesterinspiegel und erhöhte Trainingsleistungen senken in der siebenwöchigen Studie konsumierten vier Portionen pro Tag von ballaststoffreichen Lebensmitteln und wöchentliche Telefon-Coaching-Sitzungen. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass das Protokoll vielversprechend ist, dass jedoch Langzeitstudien erforderlich sind, um seine Wirksamkeit zu belegen. Die Studie wurde in der April 2002 Ausgabe des "Journal of the American Diätetic Association" veröffentlicht.

Ginseng

Ginseng, ein adaptogen Kraut, hilft, träge Stoffwechsel, vor allem nach langen Stressphasen umzukehren. Ginseng wird nicht als ein Gewicht-reduzierendes Kraut an sich betrachtet, aber ist in vielen pflanzlichen Gewichtsverlust Formeln aufgrund seiner Fähigkeit, die Auswirkungen von Stress zu reduzieren und eine effizientere Stoffwechselfunktion zu fördern gefunden. Verbindungen in Ginseng beruhigen Gehirn und Magen. Ein Tee aus Ginseng verwendet 1 EL frische Ginsengwurzel in 88 oz. aus Wasser. Ginseng verursacht manchmal erhöhten Blutdruck, Schlaflosigkeit oder Unruhe, besonders wenn es mit Koffein konsumiert wird. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt über die Verwendung von Ginseng zur Gewichtsreduktion.

Überlegungen

Nur wenige Kräuter haben Wirksamkeit zur Förderung der Gewichtsabnahme gezeigt und einige sind mit einem hohen Risiko für gefährliche Nebenwirkungen verbunden, warnt Ellie Whitney, Autor des Buches "Nutrition for Health & Health Care."Ephedra, auch bekannt als Ma Huang, wurde weit verbreitet für die Gewichtsabnahme nach dem Zeigen guter Ergebnisse in Vorstudien verwendet. Allerdings wurden Nebenwirkungen wie Herzstillstand, Bluthochdruck, Schlaganfälle, Krampfanfälle und einige Todesfälle aus Ma Huang Verwendung gemeldet. Ebenso, Kräuter Abführmittel, wie Senna, Cacara, Aloe und Rhabarber, sind nicht für die Gewichtsabnahme geeignet und können das Elektrolytgleichgewicht stören, was zu ernsthaften Nebenwirkungen führen kann.Beraten Sie Ihren Arzt, bevor Sie diese oder andere pflanzliche Ergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion verwenden.