Sind Tortilla Chips gesund?

Sind Tortilla Chips gesund?

Ob Tortilla-Chips in die gesunde Kategorie fallen, hängt von einigen Faktoren ab. Die Menge, die Sie essen, zählt, weil die Kalorien nur in Ihre tägliche Diät passen, wenn Sie die Portion begrenzen. Um Ihren Snack in Natrium zu halten, müssen Sie die aromatisierten Sorten vermeiden. Tortilla-Chips haben weniger Nährstoffe als einige andere Snacks, aber wenn Sie sie mit Tomaten-Salsa kombinieren, stärken Sie die Nährstoffe, ohne eine Menge Kalorien hinzuzufügen.

Video des Tages

Kontroll Kalorien mit kleinen Portionen

Die University of Rochester Medical School empfiehlt Snacks im Bereich von 100 bis 200 Kalorien zu halten, um sicherzustellen, dass sie Ihren Hunger stillen, ohne Ihr zu ruinieren tägliche Kalorienziele. Tortilla-Chips erfüllen diese Kriterien, wenn Sie die Menge, die Sie essen, auf eine 1-Unzen Portion begrenzen. Überprüfen Sie das Nährwertkennzeichen auf der Marke, die Sie kaufen, weil es die Anzahl der Chips in einer Portion angibt. Abhängig von der Größe des Tortilla-Chips können Sie möglicherweise nur acht Chips essen, um innerhalb einer 1-Unze-Portion zu bleiben, die es einfach macht, zu viel zu essen, wenn Sie Handvoll aus einer Familien-großen Tasche greifen.

Wählen Sie fettarme Sorten

Die Menge an Fett, die Sie pro Portion erhalten, reicht von 2 Gramm in fettarmen Sorten bis zu 7 Gramm Gesamtfett in normalen Sorten. Ein gesunder Snack sollte fettarm sein, was 3 Gramm oder weniger in einer Portion bedeutet, gemäß der U. S. Food and Drug Administration. Überprüfen Sie nicht nur das Gesamtfett, sondern auch die Nährwertkennzeichnung, um sicherzustellen, dass die von Ihnen gekaufte Marke keine Transfette enthält. Diese Fette sind schlechter für Ihre Gesundheit als gesättigte Fette, weil sie schlechtes Cholesterin erhöhen, gutes Cholesterin senken und Entzündungen auslösen, so die Harvard Health Publications.

Sieh dir das Natrium an

Du kannst den salzigen Geschmack genießen, wenn du mit einfachen Tortilla-Chips bleibst. Sie haben 88 Milligramm Natrium in einer 1-Unze Portion. Diese Menge funktioniert leicht mit Ihrer Diät, solange das Gesamtnatrium im Rest der Nahrungsmittel, die Sie an diesem Tag essen, die empfohlene tägliche Aufnahme von 1, 500 Milligramm nicht übersteigt. Aromatisierte Sorten sind nicht gesund, weil sie mehr Natrium enthalten. Zum Beispiel nimmt das Natrium in Tortilla-Chips mit Taco-Geschmack laut dem US-Landwirtschaftsministerium auf 223 Milligramm zu. Wenn Sie ungesalzene Sorten wählen, fällt das Natrium auf ungefähr 4 Milligramm pro Portion.

Auswahlmöglichkeiten

Gelber Mais und weiße Maistortilla-Chips teilen ungefähr das gleiche Nährwertprofil. Während beide Arten eine kleine Menge an Nährstoffen enthalten, haben sie weniger als einige andere Snacks. Blaue Mais-Tortilla-Chips sind eine bessere Wahl, da sie etwas mehr Protein enthalten und mindestens doppelt so viel Calcium, Eisen und Niacin enthalten. Wenn Sie Ihre eigenen Tortilla-Chips machen, können Sie die Kalorien und das Fett reduzieren.Eine 1-Unzen Mais Tortilla mit einem halben Teelöffel Canola-Öl gebürstet und dann gebacken enthält nur 82 Kalorien und 3 Gramm Fett. Vermeiden Sie fetthaltige Dips und Käsesaucen. Tomatensalsa ist fett- und kalorienarm, aber reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Guacamole liefert gesunde ungesättigte Fette, ist aber reich an Kalorien.