Verursacht Natrium Laureth Sulfat Krebs?

Verursacht Natrium Laureth Sulfat Krebs?

Natriumlaurethsulfat ist eine Chemikalie, die in Shampoos, Conditionern, Zahnpasten, Kosmetika, Seifen und verschiedenen Reinigungsprodukten gefunden wird. Sogar Produkte, die als organisch oder natürlich gekennzeichnet sind, können dieses Reinigungsmittel enthalten. Obwohl es ein wirksames Reinigungsmittel ist, haben einige Leute Sicherheitsbedenken bezüglich Natriumlaurethsulfat geäußert und behaupten, dass es eine Reihe von Gesundheitsproblemen, einschließlich Krebs, verursachen kann.

Video des Tages

Krebs

Natriumlaurethsulfat und Natriumlaurylsulfat sind laut der American Cancer Society keine bekannten Karzinogene. Einige Studien zeigen jedoch, dass das härtere Natriumlaurylsulfat Mutationen verursachen könnte, die zu Krebs führen könnten, heißt es in der Rubrik "Go Ask Alice!" Der Columbia University. Die Beweise sind jedoch nicht klar, ob die geringen Mengen, die in Shampoos und anderen persönlichen Produkten verwendet werden, ausreichen würden, um Krebs zu verursachen.

Reizung

Obwohl Natriumlaurethsulfat nicht dafür bekannt ist, Krebs zu verursachen, ist es ein bekanntes Reizmittel, das Haut- und Augenreizungen verursacht. Dies geht aus einem im "International Journal of Toxikologie." Natriumlaurethsulfat kann eine juckende Kopfhaut und Haarausfall verursachen, wenn es in Shampoos verwendet wird, insbesondere wenn es nicht als nicht reizend formuliert ist.

Andere Shampoo-Inhaltsstoffe

Wenn Sie über Ihr Shampoo-Etikett schauen, sollten Sie prüfen, ob es Kohlenteer, Parabene oder Phthalate enthält, die oft in der allgemeinen Bezeichnung enthalten sind. Duft." Sie sollten diese vermeiden, da sie Ihr Risiko für Krebs erhöhen können, so die Environmental Working Group.

Überlegungen

Die meisten Menschen haben keine Probleme mit Reizungen durch die Verwendung von Shampoos mit Sodium Laureth Sulfate aufgrund der geringen Menge in Shampoos und die Formulierung in diesen Produkten verwendet. Obwohl Natrium Laureth Sulfat nicht mit Krebs verbunden ist, wenn Sie diese Chemikalie vermeiden möchten, versuchen Sie, die Zutaten von organischen und umweltfreundlichen Produkten zu überprüfen. Obwohl sie manchmal diese Inhaltsstoffe enthalten, ist dies weniger wahrscheinlich als bei herkömmlichen Schönheitsprodukten.