ÜBungen für einen steifen Nacken

ÜBungen für einen harten Hals

Nackensteifigkeit ist eine häufige Nebenwirkung des modernen Lebens. Der National Health Service berichtet, dass an einem Schreibtisch für lange Zeit, schlechte Haltung und Stress als häufige Ursachen für Nackenschmerzen und Steifheit sitzen. Sanfte Dehnungsübungen können helfen, Verspannungen zu lösen und Bewegungsfreiheit wiederherzustellen, so dass Sie Ihre täglichen Aktivitäten ohne Schmerzen fortsetzen können.

Video des Tages

Eckenstreckung

Dehnen Sie Ihren Nacken, während Sie in einer Ecke stehen und profitieren Sie zusätzlich von der Dehnung von Brust und Schultern. Gehen Sie in die Ecke und strecken Sie Ihre Arme in einer Torpfostenposition, mit gebeugten Ellbogen und Schulterhöhe der Oberarme. Setzen Sie einen Unterarm auf jede Wand und lehnen Sie sich nach vorne, senken Sie Ihre Ellbogen ein bis zwei Zoll unter Schulterhöhe, wenn es sich wohler anfühlt. Lege dich nach vorne, bis du eine Dehnung in deiner Brust und deinen Schultern spürst. Halten Sie für 30 Sekunden bis eine Minute und atmen Sie langsam und tief.

Vorder- und Seitenstreckung

Strecken Sie den Nacken, indem Sie Ihr Kinn im Stehen auf die Brust legen. Rollen Sie Ihre Schultern nach unten und zurück und entspannen Sie jegliche Spannung. Um die Dehnung zu vertiefen, legen Sie eine Hand auf Ihren Hinterkopf und drücken Sie sanft nach unten. Nachdem Sie diese Strecke 30 Sekunden lang gehalten haben, bringen Sie Ihren Kopf wieder in die aufrechte Position. Senken Sie Ihr rechtes Ohr auf Ihre rechte Schulter, ohne Ihre Schulter nach oben zu bringen. Um die Dehnung zu vertiefen, lege die Handfläche deiner rechten Hand auf die linke Seite deines Kopfes und drücke sanft nach unten. Halte die Dehnung für 30 Sekunden und wiederhole sie auf der anderen Seite.

Yoga Stretch

Verwende eine Yoga-Decke oder ein großes Badetuch, um deinen Nacken zu lösen. Rollen Sie die Decke in einen Zylinder, legen Sie sich auf den Boden und legen Sie sie horizontal hinter Ihren Nacken, zwischen der Unterseite Ihres Schädels und den Oberseiten Ihrer Schulterblätter. Beugen Sie Ihre Knie und Ellenbogen und legen Sie die Handflächen auf die Stirn, wobei Sie mit den Fingern nach oben zeigen. Bring deine Ellbogen zusammen. Atme tief ein und aus. Entspannen Sie bei jedem Ausatmen Ihre Schultern und vergrößern Sie den Abstand zwischen Ihrem Kopf und Ihren Schulterblättern. Legen Sie sich so lange wie nötig auf die Decke. Nachdem Sie die Decke entfernt haben, legen Sie sich für einen Moment auf den Rücken, bevor Sie aufstehen.

Wann Sie einen Arzt aufsuchen sollten

Einige Nackenschmerzen können durch das Strecken nicht beseitigt werden. Medizinische Bedingungen, die Nackenschmerzen und Steifheit verursachen können, umfassen Schiefhals, Arthritis und Radikulopathie. Wenn Ihr Hals verschlossen ist oder Sie ein Gefühl von Nadeln und Nadeln verspüren oder wenn Ihr steifer Nacken länger als 48 Stunden anhält, suchen Sie Ihren Arzt auf, um eine Diagnose und Behandlungsmöglichkeiten zu erhalten. Wenn Ihre Nackenschmerzen unmittelbar nach der Verletzung auftreten, suchen Sie sofort einen Arzt auf, um eine Verschlimmerung des Schadens und eine Erhöhung der Steifigkeit zu vermeiden.