Wie kann eine 50-jährige Frau motiviert werden, in Form zu kommen?

Wie kann eine 50-jährige Frau motiviert werden, sich in Form zu bringen?

50 Jahre alt zu sein, ist keine Entschuldigung, um auf eine Couch zu klettern und in einen Lebensstil einzutauchen, der von Seifenopern und Snacks angetrieben wird. Der Alterungsprozess bringt zahlreiche physiologische Veränderungen mit sich, darunter weniger flexible Muskeln, schlaffe Haut, langsamere Stoffwechselprozesse und Gewichtszunahme, schreibt Cecilia Kilpatrick in "The Southern Illinoisan". Andere Veränderungen können Knochenverschlechterung und weniger Effizienz in Ihrem Herzen beinhalten. Es ist äußerst wichtig, motiviert zu werden, um in Form zu kommen und gesund zu bleiben, um einige dieser Probleme zu lindern oder zu verhindern.

Video des Tages

Teile deine Geschichte

Die Verbindung mit anderen Menschen kann dich motivieren, dich in Form zu bringen, schrieb Ann Brenoff in "The Huffington Post". Dies gilt insbesondere, wenn Sie nach Jahren der beruflichen Entwicklung oder der Familiengründung gerade zu einem Fitness- und Ernährungsregime zurückkehren. Unterstützung durch Kollegen kann Ihnen helfen, motiviert zu bleiben. Sie können einen Blog starten, um Ihre Fortschritte zu verfolgen, oder einfach Ihrer Familie erzählen, dass Sie nach dem Abendessen einen Joggen planen. Wenn du deine Geschichte mit anderen teilnimmst, kann dies dazu beitragen, dass du zur Rechenschaft gezogen wirst - Familienmitglieder könnten eine Augenbraue heben, wenn sie sehen, dass du beim Abendessen auf eine zweite Hilfe gehst, anstatt zu joggen, sobald du die Ankündigung gemacht hast. Wenn Sie Ihre Übungspläne, verlorene Pfunde oder Fotos Ihrer neuen Garderobe in einem Blog veröffentlichen, könnten Follower positives Feedback, Fragen oder Ermutigungen geben, die Sie motiviert halten.

Wählen Sie Ihre Fachkräfte Sorgfältig

Es ist oft hilfreich, Fitnesskurse zu besuchen oder mit einem Personal Trainer zu arbeiten, um Ihre Anstrengungen zu steigern. Aber wählen Sie diese Profis sorgfältig. In einem Artikel aus dem "Journal of Physical Activity and Health" aus dem Jahr 2012 schreibt Frederiki C. Moustaka, dass Frauen mittleren Alters Fitnessunterricht erhielten, basierend auf zwei verschiedenen Unterrichtsstilen. Ein Unterrichtsstil betonte die Verbesserung von Selbstbestimmung und Autonomie bei der Aufrechterhaltung von Fitness-Bemühungen, während der andere Unterrichtsstil weniger auf intrinsische Motivation ausgerichtet war. Wählen Sie Lehrer und Trainer aus, die Sie ermutigen, härter zu arbeiten, stolz auf Ihre Bemühungen zu sein und Ihnen die Werkzeuge beibringen, mit denen Sie Ihre eigenen Fitnessziele erreichen können, damit Sie sich ermächtigt und motiviert fühlen, sich in Form zu bringen.

Untersuchen Sie Ihre extrinsischen Motivationen

Eine extrinsische Motivation ist ein äußerer Grund, etwas zu tun. Zum Beispiel, im Alter von 50 Jahren möchten Sie vielleicht abnehmen, beweisen Sie der Gesellschaft, dass Sie nicht älter werden oder passen Sie mit Freunden, die nie scheinen, von ihren Laufbändern und elliptischen Maschinen zu treten. Während diese Motivationen für Sie arbeiten könnten, zeigen Untersuchungen, dass extrinsische Motivationen zu Spannungen und Druck führen können. Im Vergleich zu anderen Frauen kann Ihr Alter eine verlorene Schlacht sein; jemand wird immer dünner, straff oder flexibler als du sein.Sie müssen keine extrinsischen Motivationen ablehnen oder herunterspielen, sondern versuchen, Ihren Fokus positiv zu halten.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt

Manchmal kann ein Reality-Check Ihrer Gesundheit Motivation sein, sich in Form zu bringen. Das Tragen von zusätzlichem Gewicht und der natürliche Alterungsprozess können Ihre allgemeine Gesundheit beeinträchtigen, aber das richtige Training und richtige Ernährung kann diesen potenziellen Problemen entgegenwirken. Susan Krauss Whitbourne schreibt in "Psychology Today", dass Übungen den Blutdruck senken und das Risiko für Typ-2-Diabetes senken können. Ihr Immunsystem wird sich verbessern, Sie werden Muskelmasse aufbauen und Sie können das Risiko von Osteoporose durch Bewegung verringern. In Form zu kommen, kann dir auch helfen, besser zu schlafen, mehr Energie zu haben und deinen Sexualtrieb aufrechtzuerhalten.