Wie man Äpfel in einem Mixer mischt

Wie Äpfel in einem Mixer

Äpfel sind mit ihren leuchtenden Farben wie Rot, Gelb und Grün eine der ältesten bekannten Früchte. Obwohl die einzigen Äpfel, die aus den Vereinigten Staaten stammen, aus den USA stammen, werden sie in allen 50 Bundesstaaten als Nahrungsmittel angebaut. Als gesunde Quelle für Ballaststoffe und Vitamin C haben Äpfel eine saftige, knusprige Textur, die für alles von einem leichten Snack bis zu einer herzhaften Kuchenfüllung perfekt ist. Das Mischen von Äpfeln in einem Mixer zerkleinert sie von fester Form und bildet eine Grundlage für Apfelmus und Babynahrung. Mischen bietet auch eine einfache Möglichkeit, Apfelmus zu speichern und einzufrieren.

Video des Tages

Schritt 1

->

Die Äpfel mit kaltem Wasser waschen und mit Papiertüchern trocknen.

Schritt 2

->

Entfernen Sie die Haut mit einem Gemüseschäler.

Schritt 3

->

Schneiden Sie das Fleisch vom Kern der Äpfel oder schneiden Sie sie in zwei Hälften und entfernen Sie die Samen und den Kern. Schneiden Sie die Stiele und harten Endstücke weg, so dass Sie nur noch das zarte Fleisch haben.

Schritt 4

->

Schneiden Sie die Teile, die Sie verwenden möchten, in kleine Stücke, die nicht größer als 1 Zoll sind.

Schritt 5

->

Die Apfelstücke in einen Mixer geben und nicht mehr als zur Hälfte füllen.

Schritt 6

->

Stellen Sie den Mixer hoch und mischen Sie die Äpfel auf die gewünschte Konsistenz. Dies dauert nur ein paar Sekunden. Beobachten Sie die Äpfel genau und mischen Sie sie nur für zwei oder drei Sekunden.

Schritt 7

->

Schöpfen Sie die gemischten Äpfel aus dem Mixer mit einem Gummispachtel in eine Schüssel.

Was Sie brauchen

  • Papierhandtücher
  • Gemüseschäler
  • Messer
  • Gummispachtel
  • Schüssel

Tipps

  • 2 Esslöffel Zitronensaft in die Äpfel geben und mischen gut mit einem Löffel. Dies hilft, die Äpfel vor dem Verdunkeln zu bewahren, wenn Sie nicht planen, sie sofort zu verwenden. Ascorbinsäure funktioniert auch gut dafür. Bewahren Sie die übrig gebliebenen Äpfel bis zu drei Tage im Kühlschrank in einem luftdichten Behälter auf.