Wie man Zucchini auf dem Vorarbeiter Grill macht

Wie man Zucchini auf dem Vorarbeitergrill macht

Mehr als 100 Millionen George Foreman Grills sitzen in Küchen weltweit, bereit, schlank und gemein zu sein und zu grillen, was auch immer man ihnen zuwirft. Während das Marketing des Grills seine fettreduzierende Qualität beim Grillen von Fleisch anpreist, können Sie natürlich fettarme Nahrungsmittel wie Gemüse grillen. Zucchini, deren sommerliche Rekordernte diese 100 Millionen Grills in die Höhe treiben kann, ist eine gesunde Beilage, die in wenigen Minuten auf dem George Foreman Grill kocht.

Video des Tages

Schritt 1

Wärmen Sie Ihren George Foreman Grill vor.

Schritt 2

Schneiden Sie Ihre Zucchini; Sie können es längs in lange Streifen schneiden oder in runde Scheiben schneiden.

Schritt 3

Würzen Sie Ihre Zucchini nach Ihrem Geschmack. Sie können es zum Beispiel in italienischem Salatdressing oder mit rotem Pfeffer oder Knoblauchpulver würzen.

Schritt 4

Olivenölspray auf die Grillplatten sprühen. Fügen Sie die Zucchini hinzu.

Schritt 5

Je nach Stärke Ihrer Zucchinischeiben vier bis sechs Minuten kochen. Beide Seiten sollten gebräunt sein.

Was du brauchst

  • Olivenölspray
  • Gewürze

Tipps

  • Du kannst Gemüsegemüse auf dem Grill zubereiten, indem du deine Favoriten zu den Zucchini hinzufügst. Einige Gemüse, wie Zwiebeln, sollten ein wenig länger als die Zucchini kochen; Andere wie Tomaten und Pilze benötigen weniger Zeit.