Wie man Hamburger aufwärmt

Wie man Hamburger wieder erhitzt

Nacherwärmen Hamburger kann schwierig sein, je nachdem, ob Sie versuchen, ganze Sandwiches oder nur Patties aufzuwärmen und welche Art von Wärmequelle Sie haben. Das Aufwärmen von ganzen Sandwiches kann zu hartem Brot und kaltem Fleisch führen, während hohe Hitze eher kochen kann, als Hitze, Pasteten. Um sicherzustellen, dass Sie Ihr Fleisch nicht austrocknen oder mit teilweise erhitzten Sandwiches enden, folgen Sie ein paar grundlegenden Tipps, um Hamburger richtig aufzuwärmen.

Video des Tages

Vorbereitung

Schritt 1

->

Bereiten Sie die Hamburger zum Aufwärmen vor, indem Sie sie auf Raumtemperatur bringen lassen. Sie sollten gekochten Hamburger nicht länger als zwei Stunden bei Raumtemperatur stehen lassen, erklärt der Lebensmittelsicherheits- und Inspektionsdienst. Dies wird dazu beitragen, lebensmittelbedingte Krankheiten zu verhindern.

Schritt 2

->

Warte, bis die Sandwiches auf Raumtemperatur kommen, bevor du versuchst, die Brötchen, Gewürze und das Fleisch zu trennen, wenn du ganze Sandwiches aufwärmst, anstatt nur Pasteten. Kalte Brötchen können an Pastetchen hängen und reißen, wenn Sie versuchen, sie zu entfernen.

Schritt 3

->

Entfernen Sie Brötchen und Gewürze, wenn die Sandwiches Raumtemperatur haben.

Nachheizen im Ofen

Schritt 1

->

Stellen Sie Ihren Ofen auf 400 Grad ein. Bei Raumtemperatur erhitzen Hamburgerpasteten schnell, bevor sie anfangen zu kochen.

Schritt 2

->

Legen Sie die Pasteten auf ein Metallgestell und legen Sie sie über ein Backblech, wenn überschüssiges Fett abtropfen soll.

Schritt 3

->

Lassen Sie die Pasteten drei Minuten lang erhitzen, dann wenden und je nach Dicke der Pasteten zwei weitere Minuten backen. Fügen Sie die Brötchen hinzu, wenn Sie die Hamburger drehen, wenn Sie Sandwiches aufwärmen.

Nachheizen in einer Mikrowelle

Schritt 1

->

Stellen Sie Ihre Mikrowelle auf die Nacherwärmungseinstellung ein. Dies wird die Pasteten von außen erwärmen, anstatt sie von innen zu kochen.

Schritt 2

->

Legen Sie die Pasteten auf eine mikrowellenfeste Platte.

Schritt 3

->

Je nach Stärke 1 bis 2 Minuten in den Ofen stellen und dann wenden. Drücke einen Pastetchen vorsichtig mit dem Finger, um zu sehen, ob es unten heiß ist. Wenn es ist, ist es fertig, wieder zu erhitzen. Wenn nicht, erhitze Patties für weitere 30 bis 60 Sekunden, abhängig davon, wie warm sie nach der ersten Minute waren. Schieber benötigen viel weniger Zeit, normalerweise eine Minute oder weniger.

Schritt 4

->

Die Pastetchen aus der Mikrowelle nehmen und die Brötchen 20 bis 30 Sekunden aufwärmen. Brot wird schnell überhitzen, besonders bei hoher Einstellung, und wird innerhalb von Minuten nach dem Entfernen aus der Mikrowelle hart und knusprig.Wenn Sie eine hohe Einstellung verwenden, geben Sie die Brötchen nicht für eine Minute ein und gehen Sie weg; innerhalb von 15 Sekunden sollten sie erledigt sein.

Aufheizen auf einem Grill

Schritt 1

->

Starten Sie Ihren Grill und lassen Sie ihn auf mittlere Hitze erwärmen, wenn Sie einen Grill verwenden, um Ihre Burger aufzuwärmen. Je höher die Hitze, desto weniger Zeit benötigen Sie für dünnere Pastetchen oder seltene Burger.

Schritt 2

->

Legen Sie die Pasteten auf den Grill und lassen Sie sie ca. eine Minute lang aufwärmen. Drücken Sie die Pasteten nicht, um zu verhindern, dass Fett Flammen entzündet, die das Fleisch verkohlen können. Pressing Patties gibt auch natürliche Säfte frei, die einen trockenen Burger verursachen.

Schritt 3

->

Drehe die Burger um und lege die Brötchen mit der Seite nach unten auf den Grill. Beenden Sie die Burger für eine weitere Minute, abhängig von der Temperatur Ihres Grills.

Dinge, die Sie brauchen

  • Mikrowelle-sichere Platte
  • Kochregal
  • Backblech

Tipps

  • Fügen Sie Käse hinzu, nachdem Sie die Pasteten drehen und mit einem Pfannendeckel abdecken. Dies hilft, den Käse schneller schmelzen zu lassen und ein Überkochen zu verhindern. Angebotsergänzungen für die Hamburger, wie geschnittene Tomaten, Salat und gegrillte Paprika.

Warnungen

  • Das US-Landwirtschaftsministerium empfiehlt, Hamburgerpasteten auf eine Innentemperatur von 165 Grad Fahrenheit zu erhitzen.