Ist Centrum Multivitamin Safe?

Ist Centrum Multivitamin Safe?

Centrum ist eine der größten Multivitamin-Marken in den Vereinigten Staaten. Centrum stellt Multivitamine für Kinder, erwachsene Frauen, erwachsene Männer, Senioren und Menschen mit besonderen gesundheitlichen Problemen wie Herzproblemen her. Ihre Vitamine kommen in Kapseln, Tabletten, kaubaren und flüssigen Formen für Erwachsene und Kinder. Da Centrum Multivitamine einige Inhaltsstoffe enthalten, die nicht als Vitamine gelten, fragen sich manche Menschen, ob sie sicher sind.

Video des Tages

Identifikation

Centrum Multivitamine enthalten eine Kombination aus den 13 essentiellen Vitaminen A, C, D, E und K sowie den acht Vitaminen die B-Komplex-Familie. Centrum enthält auch essentielle Mineralien wie Calcium, Magnesium, Eisen, Mangan und Magnesium. Die empfohlene Menge jedes Vitamins und Mineralstoffs, die in Centrum Multivitaminen enthalten sind, ist auf die Altersgruppe und das Geschlecht abgestimmt, für die die Vitaminkombination formuliert ist.

Sicherheitsvorkehrungen

Die meisten Multivitamine enthalten Blei, daher hat die FDA eine Skala festgelegt, die misst, ob ein Multivitamin einen sicheren oder tolerierbaren Bleigehalt enthält oder ob es einen unsicheren Gehalt enthält. Laut der FDA sind Centrum-Produkte innerhalb der sicheren Ebene. Centrum Multivitamine enthalten auch keine Schalentiere, die bei bestimmten Menschen schwere allergische Reaktionen auslösen können.

Nicht geeignet für schwangere Frauen

Schwangere oder stillende Frauen sollten Centrum-Produkte nicht wie auf der Centrum-Website angegeben einnehmen. Centrum Multivitamine enthalten 800 Mikrogramm Vitamin A, was innerhalb der sicheren Grenze liegt, obwohl Vitamin A in der Nahrung den Vitamin A-Spiegel im Blut erhöhen kann. Dies kann bei einem Säugling zu Entwicklungsproblemen führen.

Warnhinweise

Unabhängig davon, wie sicher Multivitaminpräparate sind, kann die Einnahme von mehr als vom Hersteller empfohlenen Gesundheitsrisiken verursachen. Centrum Multivitamine enthalten fettlösliche Vitamine und Mineralstoffe, die Nebenwirkungen wie Übelkeit und Erbrechen, Schwindel, Kopfschmerzen, Muskelschwäche, Muskelschmerzen, Knochenschmerzen und Verwirrtheit verursachen können, wenn Sie die empfohlene Einnahme überschreiten. Diese Symptome sind ernst und wenn sie auftreten, sollten Sie sie umgehend einem Notarzt oder der Giftkontrolle melden. Bevor Sie ein Multivitamin nehmen, konsultieren Sie Ihren Arzt, da einige Vitamine mit verschreibungspflichtigen Medikamenten interagieren können.