Lacrosse-Übungen für Anfänger

Lacrosse-Übungen für Anfänger

Lacrosse ist ein rasantes Spiel, das nicht nur athletische, sondern auch außergewöhnliche Fähigkeiten erfordert, denn die Spieler müssen einen Ball werfen und fangen. Ob Angreifer, Verteidiger oder sogar Torhüter, Lacrosse-Spieler können ihre Fähigkeiten verbessern, indem sie ein paar einfache Übungen machen und die Techniken des Passspiels, des Schießens und der Ballkontrolle beherrschen.

Video des Tages

Cradling

Jeder beginnende Lacrosse-Spieler muss zuerst lernen, wie er den Ball in seinem Stock hält, bevor er zu anderen Fähigkeiten übergeht. Die drei grundlegenden Wiegetechniken sind die aufrechte Wiege, in der der Stock vertikal in beiden Händen gehalten wird, wobei die obere Hand den Kopf kontrolliert; die zweihändige Unterbrustwiege, in der beide Hände den Stock flach auf Hüfthöhe tragen; und die einhändig aufrechte Wiege, die die andere Hand freisetzt, um Verteidiger abzuwehren. Anfänger machen häufig Fehler wie das Halten der Stocktasche weg vom Körper oder zu stark mit ihren Stockbewegungen. Um die richtige Wiege zu erlernen, experimentiere mit jeder Wiegetechnik, während du 20-Yard-Distanzen jogst, und wechselst mit jedem Segment.

Wall Ball

Anfänger Lacrosse-Spieler können viel über das Passieren, Fangen und Schießen lernen, indem sie einfach den Ball gegen eine Wand werfen. Stehen Sie etwa 10 Meter von der Wand entfernt und üben Sie Passtechniken. Versuchen Sie zunächst, den Ball ein paar Zentimeter vor die Wand zu prellen, damit er in einem hohen Lappen aufspringt, was das Auffangen erleichtert. Streben Sie 25 erfolgreiche Fänge von Ihrer starken Seite an, bevor Sie zu Ihrer schwachen Hand wechseln. Wenn du Fortschritte machst, versuche, bestimmte Bereiche der Wand mit deinen Schüssen zu treffen. Wall-Ball-Sessions sollten Teil der wöchentlichen Routine eines jeden Lacrosse-Spielers sein.

Dreieck

Für diese passierende Übung werden drei Spieler benötigt, die in einer Dreiecksform etwa 10 Meter voneinander entfernt sind. Jeder Spieler im Dreieck muss den Ball mit der rechten Hand werfen, aber den Ball mit der linken Hand fangen. Nach jedem Fang musst du die Hände wechseln, um den Ball zu werfen. Nachdem du das Dreieck 10 Mal ohne Fehler umgangen hast, schalte es hoch und wirf Linkshänder, während du rechtshändig für weitere 10 erfolgreiche Kreisläufe schnappst.

Ground Balls

Bevor Lacrosse-Spieler den Ball passieren oder ihn sogar in die Wiege legen können, müssen sie zuerst in Ballbesitz kommen, was normalerweise bedeutet, dass der Ball vom Boden geschaufelt wird. Um gemahlene Bälle zu üben, paaren Sie sich mit einem Teamkollegen und rollen Sie Grounders aneinander oder rollen Sie Grounders von einer Wand. Eine andere gute Bodenball-Übung beginnt mit zwei Spielern, die über einen Ball stehend und mit gebeugten Knien stehen. Beim Anpfiff des Trainers versucht jeder Spieler, eine überlegene Position über den Ball zu erreichen, ohne seine Füße oder seinen Stock zu benutzen. Kein Spieler versucht den Ball zu schaufeln, bis der Trainer erneut pfeift.Dies kann eine lustige Übung für Anfänger sein, bei der man sich in etwas Körperlichkeit mischen kann, um eine Situation im Spiel wiederherzustellen.